Klimaneutrale Energieversorgung
für KÖHLERPAPPEN

Die Pappenfabrik Albert Köhler hat GETEC mit der Planung und Errichtung einer neuen klimaneutralen Energieversorgung für ihren Standort in Gengenbach beauftragt. Künftig wird das gesamte Werk mit Wärme aus einem modernen Biomasseheizwerk versorgt.

DIE INDIVIDUELLE GETEC-LÖSUNG

GETEC Green Steam Konzept löst BKS-Anlage zur Dampfversorgung ab

Die Herausforderung

KÖHLER PAPPEN setzt zu 100 Prozent auf Nachhaltigkeit und Klimaschutz. sie gehören zu unserem Selbstverständnis. Kundenseitig wid größter Fokus bei der Produktion wird auf Recycling und höchste Effizienz beim Einsatz von Energie, Rohstoffen und allen weiteren Ressourcen gelegt.

Die Zielsetzung

Entwicklung einer hocheffizienten Dampfversorgung auf Basis von Biomasse, die den Anforderungen an eine zukunftsfähige Energieversorgung am Standort Gengenbach gerecht wird und gleichzeitig zum Gelingen der Energiewende beiträgt. 

Unsere Lösung

Das Biomasseheizwerk wird mit einer Leistung von 8 MWth etwa 12 Tonnen Prozessdampf in der Stunde für die Produktion hochwertiger Pappen produzieren. Als Brennstoffe finden dazu Waldhackschnitzel und weitere Reststoffe Verwendung. Die Planung und Errichtung sowie der Betrieb und Service der Anlage erfolgen im Green Steam Ansatz der GETEC. Die Finanzierung erfolgt dazu aus eigenen Anteilen im Contracting und aus Fördermitteln des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie aufgrund eines Beschlusses des deutschen Bundestages.

Referenzvideo 
Green Steam für KÖHLERPAPPEN


Möchten Sie Inhalte laden von YouTube?

Referenz-Flyer GETEC & Köhlerpappen 
Download

Wir leben Partnerschaft -
Finden Sie Ihren Ansprech­partner.

Mit weit Über 70 Standorten in Europa sind wir immer in Ihrer Nähe.
Kontaktieren Sie uns. Wir sind für Sie da.

Kontakt
Sie suchen einen Ansprechpartner in Ihrer Nhe?
Einfach Postleitzahl eingeben
Karte wird geladen...