GETEC
WASTE TO VALuE

Nachhaltig die Wertschöpfung zu steigern ist das Ziel unseres Waste-to-Value Ansatzes. Ressourcenschonung bedeutet nicht allein, sie sparsam und effizient einzusetzen. Vielmehr können auch Reststoffe einer weiteren und wertsteigernden Wiederverwertung zugeführt werden. Dies im Einklang mit den Gegebenheiten unserer Kunden vor Ort zu tun, ist ein Fokus und eine besondere Expertise von GETEC. 

Ob Verwertung von Althölzern und Landschaftspflegematerial, von klimaschädlichen Sondergasen oder die thermische Verwertung von Abfallstoffen aus der Produktion unserer Kunden. GETEC integriert die Kreislaufwirtschaft in die Energielösung für den Kunden. So spart der Kunde Entsorgung, Transportkosten und CO2-Preis. 

Unsere Ansätze
kreislaufwirtschaft

Den Standort und die Produktion des Kunden machen wir zu seinen größten Vorteilen - durch die direkte Verwetung von Produktionsrückständen oder dem lokalen Bezug von Brennstoffen aus Bio-Reststoffen. Überzeugen Sie sich selbst von Ihren Möglichkeiten anhand unserer Referenzen.

Mit GETEC Green Steam nutzen wir klimaneutrale Bio-Brennstoffe etwa aus Altholzresten oder Landschaftspflegematerial. Überzeugen Sie sich vom Potential gerne in unserer Referenz für Pfleiderer Spezialpapiere.

Für den Kunden Haltermann Carless in Speyer entwickelten wir eine Energielösung, in der das klimschädliche Ventgas aus der Produktion energetisch wiederverwertet wurde.

Für den Global Player Clariant verwerten wir in einer Biomasse-KWK-Anlage im rumänischen Podari den bei der Produktion von Bioethanol anfallenden Reststoff Lignin und erzeugen daraus die gesamte benötigte Energie für den Produktionsstandort. 

Wir leben Partnerschaft -
Finden Sie Ihren Ansprech­partner.

Mit weit Über 50 Standorten in Europa sind wir immer in Ihrer Nähe.
Kontaktieren Sie uns. Wir sind für Sie da.

Kontakt
Sie suchen einen Ansprechpartner in Ihrer Nähe?
Einfach Postleitzahl eingeben
Karte wird geladen...