Unsere Referenzen


SCHOELLERSHAMMER GmbH & Co. KG 

Am Traditionsstandort Düren fertigt die Papierfabrik SCHOELLERSHAMMER auf zwei Papiermaschinen Wellpappenrohpapiere und gehört mit ihrer 230-jährigen Unternehmensgeschichte zu einer der ältesten Papierfabriken Deutschlands. Rund 800 Tonnen Papier verlassen täglich das Werksgelände. SCHOELLERSHAMMER leistet im 24/7 Durchfahrbetrieb einen wichtigen Beitrag zur Kreislaufwirtschaft und schont somit die Ressourcen.

Zur Kundenwebseite


Die individuelle GETEC Energie-Lösung

Hocheffiziente KWK-Anlage sichert Papierproduktion.

Die Herausforderung

Die Papierfabrik hat mit einer neuen Papiermaschine einen Meilenstein in der über 230-jährigen Geschichte des Familienunternehmens gesetzt und damit die Produktionskapazität entscheidend erhöht. Mit der geplanten Erhöhung der Papierproduktion von 230.000 Tonnen auf über 500.000 Tonnen pro Jahr ist auch der Energiebedarf gestiegen. 

Die Zielsetzung

Entwicklung einer hocheffizienten Kraft-Wärme-Kopplungs-Anlage, die den Anforderungen an eine zukunftsfähige Energieversorgung am Standort Düren gerecht wird und  gleichzeitig zum Gelingen der Energiewende beiträgt. 

Unsere Lösung

Die Anlage erzeugt eine Wärmemenge von ca. 180 GWh/a mit einer Dampfleistung von maximal 71 Tonnen pro Stunde. Der in Kraft-Wärme-Kopplung erzeugte Strom deckt den Eigenbedarf des Heizkraftwerkes sowie teilweise auch den der Papierfabrik. Damit ist die Energieversorgung des Traditionsstandortes in Düren nun für die Zukunft gesichert. 

Zahlen und Fakten

Anlage

mit BKS + Erdgas + Einsatz von Klärgas aus der Kläranlage der Papierfabrik ist ein Beispiel für eine Multifuel-Anlage

Versorgung

Wärme, Dampf

Unsere Leistungen für SCHOELLERSHAMMER

Energieintensive Industrie

Emissionen substanziell senken - mit innovativen Energien Kostenvorteile sichern.

Mehr erfahren

Brennstoff­management

Nachhaltiger und ausgewogener Brennstoffmix

Mehr erfahren

Dampfversorgung

Sicher und zuverlässig mit Dampf versorgt

Mehr erfahren

Industriepark Friedrichsort, Kiel

Kiel-Friedrichsort liegt nicht nur naturnah, sondern ist auch ein Industriestandort. Aus dem ehemaligen Maschinenbau Kiel (MaK) – Standort ist ein florierender moderner Schwermaschinenbaustandort hervorgegangen. International ansässige Firmen aus dem Motorenbau, der Bahntechnik und dem Gießerei-Gewerbe sowie sonstige Dienstleister und Zulieferer nutzen mit dem Zugang zur Kieler Förde und einem eigenen Bahnanschluss die optimalen infrastrukturellen Bedingungen am Standort in Friedrichsort. Der Industriepark stellt mit rund 1.200 Mitarbeitern und einer Größe von 65 ha im Großraum Kiel ein großes industrielles Zentrum und einen wichtigen Arbeitgeber dar.


Die individuelle GETEC Energie-Lösung

Die Herausforderung

Die komplette Versorgungsstruktur des Industrieparks sollte von einem einzigen Anbieter übernommen werden. Im Zuge dessen waren umfangreiche Sanierungen und Modernisierungen erforderlich.

Die Zielsetzung

Die übertragenen Versorgungsanlagen sollten vom neuen Betreiber nicht nur saniert und modernisiert, sondern auch finanziert werden

Unsere Lösung

Seit 2001 trägt GETEC die komplette Verantwortung einschließlich der Funktions- und Kostenrisiken für die Energie- und Medienlieferung sowie das Anlagen- und Gebäudemanagement im Rahmen individueller Contractinglösungen für die Industrieparkkunden. Dies umfasst die Bereitstellung und bedarfsgerechte Lieferung von Dampf für Produktions- und Heizzwecke, Strom, Druckluft, Trink-, Lösch- und Kühlwasser sowie Erdgas für Motorenprüfstände.

Zahlen und Fakten

Dampf

Zentral:  2 Warmwasserkessel (4.200 kW + 1.300 kW)
Dezentral: 1 Warmwasserkessel (215 kW), 4 Thermen (230 kW), 20 Dunkelstrahler (680 kW), entspricht insgesamt 1.125 kW

Druckluft und Erdgas

Druckluft: 3 Kompressoren mit einer Gesamtleistung von 2.800 m³/h
Erdgasversorgung: in 3 Druckstufen mit 5.700 kW Anschlussleistung

Strom und Wasser

Strom: Mittelspannungsnetz mit 9 Trafostationen (Anschlussleistung 16.000 kW)
Wasser: Der Brunnenbetrieb wird demnächst eingestellt. Wir versorgen dann über das Netz der Stadtwerke. In den letzten drei Jahren wurden ca. 22.000 m³/a geliefert.

Unsere Leistungen für den Industriepark Friedrichsort

Industrieparkbetrieb

Wir kümmern uns um die gesamte Logistikinfrastruktur - von Energie- und Wasserversorgung über Werkschutz bis hin zu Netzinfrastruktur.

Mehr erfahren

Dezentrale Energie­versorgung

Die Zukunft ist dezentral. Für mehr Effizienz, mehr Unabhängigkeit und mehr Flexibilität.

Mehr erfahren

Versorgungs­lösungen

Einfach sicher versorgt sein - mit GETEC

Mehr erfahren

G+D Gesellschaft für Energiemanagement mbH

Der Immobilienkonzern Deutsche Wohnen SE mit Sitz in Berlin und der Energiedienstleister GETEC haben seit 2013 eine strategische Kooperation, das Joint Venture G+D Gesellschaft für Energiemanagement mbH. Gegenstand der Partnerschaft ist die energetische Bewirtschaftung der bundesweiten Liegenschaften der Deutsche Wohnen SE.


Die individuelle GETEC Energie-Lösung

Die Herausforderung

GETEC und die Deutsche Wohnen werden je Wohnquartier bzw. Versorgungsstruktur ein entsprechendes individuelles Versorgungskonzept planen und umsetzen. Neben den technischen Anforderungen stehen auch  Effizienzmaßnahmen im Fokus, die den steigenden Energiekosten entgegenwirken. Hiervon werden zukünftig auch die Mieter der DW partizipieren. Insgesamt werden derzeit ca. 111.000 Wohnungseinheiten mit Wärme versorgt.

Zahlen und Fakten

CO2-Einsparung

9.500 t pro Jahr

Versorgung

Wärme und Strom

Anzahl versorgte Wohneinheiten

111.000 Haushalte

Wir sehen dieses Geschäftsmodell als attraktive Lösung für die ökologischen und ökonomischen Herausforderungen sowie zur Gestaltung eines nachhaltigen Energiekonzeptes für unser Immobilienportfolio. Mit dieser strategischen Partnerschaft haben wir einerseits ein hohes Maß an Mitbestimmung und anderseits die Flexibilität, unsere Ressourcen auf unser Kerngeschäft zu fokussieren.

Michael Zahn

Vorstandsvorsitzender der Deutschen Wohnen SE

Papierfabrik Julius Schulte Trebsen 

Die Julius Schulte Trebsen GmbH & Co. KG ist einer der führenden deutschen Anbieter für Wellpappenroh- und Spezialpapier.

Zur Kundenwebseite


Die individuelle GETEC Energie-Lösung

Die Herausforderung

Der erhöhte Dampf- und Strombedarf sollte durch ein neues wirtschaftliches Konzept gedeckt werden. Der Standort sollte sich darüber hinaus mit Wärme und Strom eigenversorgen können. 

Die Zielsetzung

Erstellung zweier sich ergänzender Anlagenkonzepte , die eine höchstmögliche Versorgungssicherheit gewährleisten können. 

Unsere Lösung

GETEC errichtet ein mit Erdgas betriebenes Gas- und Dampfturbinen-Heizkraftwerk (GuD) sowie eine mit Braunkohlenstaub befeuerte Kraft-Wärme-Kopplungsanlage (BKS-KWK).

Zahlen und Fakten

Anlage

GuD-Anlage und KWK-Anlage

Versorgung

Dampf & Strom, Inselbetriebsfähig

Unsere Leistungen für die Papierfabrik Julius Schulte Trebsen

Dampfversorgung

Sicher und zuverlässig mit Dampf versorgt

Mehr erfahren

Brennstoff­management

Nachhaltiger und ausgewogener Brennstoffmix

Mehr erfahren

Versorgungs­lösungen

Einfach sicher versorgt sein - mit GETEC

Mehr erfahren

Wir leben Partnerschaft -
Finden Sie Ihren Ansprech­partner.

Mit weit Über 50 Standorten in Europa sind wir immer in Ihrer Nähe.
Kontaktieren Sie uns. Wir sind für Sie da.

Kontakt
Sie suchen einen Ansprechpartner in Ihrer Nähe?
Einfach Postleitzahl eingeben
Karte wird geladen...