Auch heute spielt Wasserdampf in Form von Hochdruckdampf eine wichtige Rolle bei der Versorgung von Industrieanwendungen mit Wärme. Aber warum ist das so? Die reine Erzeugung von Wasserdampf ist technisch recht einfach und erfolgt in Dampfkesselanlagen. Das erforderliche Arbeitsmedium ist Wasser und weltweit verfügbar. Wasserdampf besitzt eine besonders hohe Energiedichte, weil er infolge von Energieentzug vom gasförmigen in den flüssigen Zustand übergeht und dabei seine Verdampfungswärme bzw. Verdampfungsenthalpie freisetzt. Dieser Vorgang heißt Kondensation.

Wir leben Partnerschaft -
Finden Sie Ihren Ansprech­partner.

Mit rund 50 Standorten in deutschland und Europa sind wir immer in Ihrer Nähe.
Kontaktieren Sie uns. Wir sind für Sie da.

Kontakt
Sie suchen einen Ansprechpartner in Ihrer Nähe?
Einfach Postleitzahl eingeben
Karte wird geladen...