Stadtwerke Hanau und GETEC vertiefen Zusammenarbeit

Quartiersversorgung im Pioneer Park in Hanau

Die Stadtwerke Hanau und GETEC wollen ihre Zusammenarbeit zur Infrastrukturentwicklung des Quartiers Pioneer Park in Hanau ausbauen und auf ein langfristiges Fundament stellen. GETEC hat dazu 50,1 Prozent der Gesellschaftsanteile an der PionierWerk Hanau GmbH erworben. Ein entsprechender Vertrag wurde jüngst unterzeichnet. Die neue Gesellschaft errichtet die Infrastruktur im neuen Stadtquartier Pioneer Park in Hanau. Das beinhaltet ein umfassendes und innovatives Dienstleistungspaket rund um die Themen Strom, Wärme, Telekommunikation, Smart Home und Elektromobilität.

Michael Lowak und Steffen Maiwald bei der Vertragsunterzeichnung
Michael Lowak und Steffen Maiwald bei der Vertragsunterzeichnung
Michael Lowak und Steffen Maiwald bei der Vertragsunterzeichnung
Seit über einem Jahr arbeiten die Stadtwerke Hanau und GETEC gemeinsam bereits intensiv an der Entwicklung des gemeinsamen Projektes. Im Ergebnis ist ein innovatives und klimafreundliches Energie- und Mobilitätskonzept für den Pioneer Park entstanden. Mit dem Einstieg von GETEC bei der seinerzeit von den Stadtwerken Hanau gegründeten PionierWerk Hanau wird die Zusammenarbeit der Partner auf eine neue Stufe gestellt.

„Wir freuen uns sehr, mit einem starken, lokal verankerten Partner wie den Stadtwerken Hanau dieses großartige Areal mitentwickeln und ihm neues Leben einhauchen zu können. Die Zukunft in der Immobilienwirtschaft gehört innovativen Quartierskonzepten wie diesem. Mit Lösungen, die die Sektoren Gebäude, Energie und Mobilität intelligent miteinander verbinden und für die Bewohner echte Mehrwerte schaffen“, erklärt Michael Lowak, CEO Segment Immobilienwirtschaft der GETEC Group.

Der Geschäftsführer der Stadtwerke Hanau Steffen Maiwald ergänzt: „Die überaus anspruchsvolle Projektarbeit der letzten Monate hat gezeigt, dass die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter beider Häuser zusammenarbeiten können und dabei sehr gute Ergebnisse entstehen. Aus diesem Grund folgt jetzt – wie im privaten Leben auch - der nächste Schritt: nach der Verlobung wird geheiratet. Das ist ein klares Bekenntnis von GETEC und unseren Stadtwerken, dass wir im Pioneer Park und vielleicht zukünftig auch darüber hinaus dauerhaft zusammenarbeiten werden.“

Auf dem 50 ha und damit etwa 70 Fußballfelder großen ehemaligen Gelände der US-Streitkräfte werden etwa 1.600 Wohnungen für bis zu 5.000 Menschen entstehen. GETEC und die Stadtwerke Hanau werden künftig im „Quartier der Zukunft“ über die gemeinsame Gesellschaft das neue Wohnquartier mit klimafreundlicher und effizienter Energie versorgen und dazu zusätzlich Smart Home – Lösungen, Breitbandinternet und E-Mobility bereitstellen. Das Energiekonzept sieht den Einsatz von drei Blockheizkraftwerken zur effizienten Erzeugung von Wärme und Strom sowie Brennwertkessel und Wärmepumpentechnologie vor. Zusätzlicher Strom wird über Photovoltaik erzeugt.

Mehr zur PionierWerk Hanau GmbH finden Sie hier: www.pionierwerk.info

Bildunterschrift: Bei der Vertragsunterzeichnung - (vorne v.li.) Steffen Maiwald, Geschäftsführer der Stadtwerke Hanau; Michael Lowak, GETEC CEO Segment Immobilienwirtschaft; Peter Glaese, GETEC; (hinten v.li.) Markus Dammann, Stadtwerke Hanau; Jochen Schmitt, GETEC.

Ihr Ansprechpartner

Christian Faßelt

Leiter Unternehmens- und Marketingkommunikation
Pressesprecher

Albert-Vater-Straße 50
39108 Magdeburg