GETEC und Noratis kooperieren

Der führende Energiedienstleister GETEC und die Noratis AG, ein führender Bestandsentwickler von Wohnimmobilien in Deutschland, haben eine gemeinsame Energieeffizienz-Gesellschaft gegründet. Ziel der neuen Gesellschaft G+N Energieeffizienz GmbH ist die systematische Verbesserung der Energieeffizienz und die Reduzierung von CO2-Emissionen der im Bestand der Noratis befindlichen Gebäude.

Liegenschaft der Noratis in Krefeld
Liegenschaft der Noratis in Krefeld
Liegenschaft der Noratis in Krefeld
Noratis schafft und erhält attraktiven sowie gleichzeitig auch bezahlbaren Wohnraum in Mittel- und Kleinstädten oder am Rand von Ballungszentren. Derzeit verfügt das Unternehmen über knapp 3.000 Wohneinheiten an 23 Standorten in ganz Deutschland. Die neu gegründete G+N Energieeffizienz GmbH soll sukzessive die Wärmeversorgung aller Immobilien übernehmen, bestehende Anlagen betreuen und bei Bedarf auf eigene Kosten durch moderne Anlagen ersetzen. Ziel ist dabei die Aufwertung der Immobilien durch energetische Optimierung, bei der die Kosten für die Mieter im Optimalfall sogar sinken.

 

„Wir freuen uns sehr, mit Noratis einen weiteren starken Partner für die energetische Optimierung eines hochattraktiven Wohnungsbestandes gefunden zu haben. Gerade in der heutigen Zeit ist es wichtig, für die Menschen zugleich attraktiven wie auch bezahlbaren Wohnraum zu schaffen. Uns eint hier das Ziel, die Themen Klimawende und Sektorkopplung im großen Stil im Portfolio der Noratis umzusetzen. Mit der Kooperation setzt GETEC konsequent ihre Strategie erfolgreicher Effizienzpartnerschaften fort“, erklärt Michael Lowak, Segment CEO Immobilienwirtschaft der GETEC Group.

 

„Dieses Joint-Venture ist ein weiterer Schritt in der nachhaltigen Aufwertung unserer Immobilien. Durch die Partnerschaft mit GETEC setzen wir dabei auf die Erfahrung eines etablierten Players. Wir schaffen und erhalten Wohnraum, der gleichzeitig bezahlbar und attraktiv ist, für potentielle neue Eigentümer ebenso wie für unsere Mieter. Letztere profitieren von dem neuen Unternehmen durch eine verbesserte Wärmeversorgung in den Objekten insbesondere dann, wenn die bestehende Versorgung durch moderne und energieeffiziente Anlagen ersetzt wird“, ergänzt Igor Christian Bugarski, CEO der Noratis.


Ihr Ansprechpartner

Christian Faßelt

Leiter Unternehmens- und Marketingkommunikation
Pressesprecher

Albert-Vater-Straße 50
39108 Magdeburg