Marcus Bohndick: „Keine Angst vor Herausforderungen“

Marcus Bohndick
Marcus Bohndick
Marcus Bohndick

Vor vier Jahren habe ich meine berufliche Laufbahn bei GETEC begonnen. Als Projektingenieur wurde ich von Anfang an tief in die Realisierung unserer Anlagenprojekte involviert und habe sehr schnell eigene Verantwortungsbereiche übertragen bekommen. Richtig gut fand ich, dass ich mein Wissen aus dem Studium direkt anwenden und ausbauen konnte. So habe ich in kurzer Zeit sehr viel Berufserfahrung gesammelt. Herausforderungen machen mir keine Angst, im Gegenteil: Lösungen entwickeln und manchmal auch knifflige Fragen beantworten – das macht mir Spaß und motiviert mich jeden Tag aufs Neue. Die Arbeit im Team spielt dabei eine große Rolle. Wir unterstützen uns gegenseitig bei schwierigen Aufgabenstellungen. Nicht nur die Kollegen um Rat fragen, sondern auch eigenes Wissen weitergeben, das finde ich wichtig für die persönliche Weiterentwicklung.

Derzeit bin ich im Projektteam für unser größtes Projekt in Rumänien tätig. Hier verantworte ich die Bereiche Wasseraufbereitung und Rauchgasreinigung als leitender Projektingenieur. Ein sehr spannendes Projekt, das mir die Möglichkeit gibt, mich in diesen Themenbereichen zu spezialisieren. Ich freue mich schon darauf, wenn die Anlage im Jahr 2020 das erste Mal in Betrieb geht. Dies ist immer ein besonderer Moment: Dann zeigt sich, ob alle Systeme reibungslos miteinander arbeiten und ob ich mit meiner Arbeit erfolgreich war.

Auf Ziele hinarbeiten, sie mit Wissen und Beharrlichkeit verfolgen, das liegt mir als leidenschaftlichen Trailrunner und Rennradler sehr. Bei GETEC habe ich die Voraussetzungen gefunden, mein Wissen einzubringen und gleichzeitig in meinen Zielen unterstützt zu werden.