GETEC übernimmt Industrieparks von Clariant und Novartis

Muttenz / Magdeburg, 19. November 2018. Der deutsche Energiedienstleister GETEC Group wird über sein Tochterunternehmen GETEC heat & power GmbH zwei Industrieparks im schweizerischen Muttenz von Clariant, einem der Weltmarktführer für Spezialchemie, und von Novartis, einem der weltweit größten Pharmaunternehmen, übernehmen. Die entsprechenden Verträge sind jüngst unterzeichnet worden. Der Erwerb steht noch unter dem Vorbehalt zu erfüllender Bedingungen und soll zu Beginn des kommenden Jahres vollzogen werden. Über den Kaufpreis und weitere vertragliche Regelungen wurde zwischen den Parteien Stillschweigen vereinbart.

 

Die benachbarten Industrieparks in Muttenz nahe Basel
Die benachbarten Industrieparks in Muttenz nahe Basel
Die benachbarten Industrieparks in Muttenz nahe Basel

Die benachbarten Industrieparks in Muttenz östlich von Basel beherbergen auf eine Fläche von insgesamt 51 ha neben großen Produktionsstandorten von Clariant und Novartis weitere namhafte produzierende Pharma- und Chemieunternehmen wie Bayer oder BASF. GETEC übernimmt von der Clariant Plastics & Coatings AG zu 100 Prozent die Betreibergesellschaft des Infraparks Baselland, die Infrapark Baselland AG. Von der Novartis Pharma Schweizerhalle AG erwirbt GETEC alle Vermögensanteile zum Betrieb des Novartis-Industrieparks Schweizerhalle. GETEC wird alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Infrapark Baselland AG übernehmen und die bestehenden Service- und Dienstleistungsverträge fortführen.

 

Mit der Transaktion werden somit künftig alle Industriepark-Dienstleistungen für die an beiden Standorten angesiedelten Unternehmen von GETEC wahrgenommen. Dies umfasst die Energieversorgung, Engineering-Leistungen, Facility Management, Wartung, Logistik und Labortätigkeiten genauso wie spezialisierte und umweltgerechte Abwasserreinigung, Reststoffentsorgung und –verbrennung.

Vertragsunterzeichnung
Vertragsunterzeichnung
Vertragsunterzeichnung

„Wir setzen mit dem Erwerb unseren eingeschlagenen Wachstumskurs entlang unserer Internationalisierungsstrategie und durch die Verbreiterung unseres Dienstleistungs-Portfolios fort. Die beiden Industrieparks sind sehr gut am Markt positioniert, verfügen über erfahrene und qualifizierte Mitarbeiter und technisch hochwertige Anlagen. GETEC besitzt im Betrieb großer Industrie- und Chemieparks bereits vielfältige Erfahrungen und Kompetenzen, nicht zuletzt durch den Betrieb von EMMTEC, des zweitgrößten Industrieparks in den Niederlanden. Durch die Zusammenführung der Industrieparks und Bündelung der Ressourcen werden wir die Attraktivität des Standortes für unsere Kunden weiter verbessern und damit auch neue Kunden am Standort hinzugewinnen“, erklärt Thomas Wagner, CEO der GETEC Group.

 

Oliver Kinkel, Leiter der Region Europa bei Clariant: „Wir freuen uns sehr, mit
GETEC einen professionellen Standortbetreiber für die Infrapark Baselland AG gefunden zu haben, der das notwendige Know-how besitzt, Industrieparks zu betreiben, zu integrieren und zu entwickeln. Ich bin davon überzeugt, dass dieser Schritt dem Standort Schweizerhalle und damit auch den Mitarbeitern eine attraktive Zukunftsperspektive eröffnet.“

 

Steffen Lang, Global Head Novartis Technical Operations: "Wir freuen uns, dass wir mit GETEC den idealen Eigentümer für die Infrastrukturanlagen und den Servicebetrieb in der Schweizerhalle gefunden haben. Das erfahrene Unternehmen wird sich voll und ganz darauf konzentrieren können, das immense Potenzial des Standortes zu maximieren und einen neuen, spannenden Produktions- und Forschungsort für Industrie und Life Sciences zu entwickeln."

 

 

GETEC Group

GETEC ist führenderPartner für Industrie und Immobilienwirtschaft für smarte, effiziente und grüne Energielösungen - in Deutschland und darüber hinaus. Unser Versprechen „Wir haben die Energie für mehr“ ist Leitbild für rund 1.200 Mitarbeiter, die mit exzellentem Engineering-Know-how, herausragender regulatorischer Kompetenz, großer Handlungsschnelligkeit und ausgewiesener Nachhaltigkeitsexpertise unsere Kunden durch eine immer komplexer werdende Energiewelt navigieren und dabei zugleich konsequent deren Carbon Footprint reduzieren.

Mehr zur GETEC Group finden Sie unter: www.getec-energyservices.com

 

Clariant

Clariant ist ein weltweit führendes Unternehmen für Spezialchemikalien mit Sitz in Muttenz bei Basel in der Schweiz. Am 31. Dezember 2017 beschäftigte das Unternehmen insgesamt 18135 Mitarbeitende. Im Geschäftsjahr 2017 erzielte Clariant mit ihren fortgeführten Geschäftsaktivitäten einen Umsatz von 6,377 Mrd. CHF. Das Unternehmen berichtet in vier Geschäftsbereichen: Care Chemicals, Catalysis & Energy, Natural Resources und Plastics & Coatings. Die Unternehmensstrategie von Clariant beruht auf fünf Säulen: Fokus auf Innovation und Forschung & Entwicklung, Wertschöpfung bei gleichzeitiger Nachhaltigkeit, Neupositionierung des Portfolios, Intensivierung des Wachstums und Steigerung der Profitabilität.

www.clariant.com

 

Novartis

Novartis bietet innovative medizinische Lösungen an, um damit auf die sich verändernden Bedürfnisse von Patienten und Gesellschaften einzugehen. Novartis, mit Hauptsitz in Basel (Schweiz), verfügt über ein diversifiziertes Portfolio, um diese Bedürfnisse bestmöglich zu erfüllen: mit innovativen Arzneimitteln, kostengünstigen generischen Medikamenten sowie Biopharmazeutika und Produkten für die Augenheilkunde. Novartis hat weltweit führende Positionen in diesen Bereichen inne. Im Jahr 2017 erzielte der Konzern einen Nettoumsatz von USD 49,1 Milliarden und wies Kosten für Forschung und Entwicklung in Höhe von rund USD 9,0 Milliarden aus. Die Novartis-Konzerngesellschaften beschäftigen rund 125 000 Mitarbeitende (Vollzeitäquivalente). Die Produkte von Novartis werden in rund 155 Ländern weltweit verkauft. Weitere Informationen finden Sie im Internet unter http://www.novartis.com

 

Bildunterschrift:

Die benachbarten Industrieparks in Muttenz bei Basel
(Quelle: Industriepark Baselland AG)

 

Pressekontakt

GETEC Group

Christian Faßelt

Leiter Unternehmens- und Marketingkommunikation

Telefon: +49 (0) 391 256 8392

E-Mail: christian.fasselt@getec.de